Und zwar Arbeitsschuhe in der Sicherheitsklasse S3. Nicht ganz so preiswert wie im Netz – dafür hätte es eigentlich einen Markenschuh gegeben, dafür gleich zum Anprobieren und Mitnehmen. Hat ja auch Vorteile, auch wenn die Auswahl relativ begrenzt war. So schlecht scheint mir die BayWa Eigenmarke aber nicht zu sein.

Sie sind gar nicht so schwer dank Kunststoffkappe aber natürlich etwas steifer als normale Schuhe. Habe heute morgen extra die dicken Socken angezogen, damit sie auch in der kühleren Jahreszeit gut passen 🙂 Preislich habe ich mich da im Mittelfeld orientiert, die ganz günstigen waren doch ziemlich unbequem und hatten eine unnachgiebige Sohle. Die teureren Modelle sahen dann aber wenigstens besser aus, darauf kann ich jetzt aber erstmal verzichten. Ausserdem haben mir alle Schuhe in meiner Größe gepasst und nicht gedrückt, das muß ich mir fürs Online-Shoppen merken. Wahrscheinlich werde ich mir noch ein paar im nächsten Jahr zulegen.

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.