Artikel-Schlagworte: „Zimmermann“

Die OSB-Platten, die unter die Sparren kommen hat der Zimmermann mitgebracht. Aus der Gaube mußte ein Stück KVH wieder entfernt werden, da eigentlich an der Stelle der Rolladen hin sollte. Kleine Skizze vom Architekten auf dem Foto.

Die Zimmerer haben nachdem der Dachstuhl fertig gestellt wurde damit begonnen die Aufdachdämmung in Form von Weichfaserplatten aufzubringen. Fixiert werden die wiederum durch Dachlatten, die per Druckluftnagler auf die Sparren genagelt werden.

 

Die Zimmerer haben heute die Kehlbalken im Norden eingesetzt. Etwas irritiert bin ich, da wir eigentlich besprochen hatten, dass im Flurbereich später eine Bodeneinschubtreppe eingebaut werden soll und daß gleich der Wechsel passend eingebaut wird. Muss ich wohl die Tage nochmal mit den Jungs drüber reden.

Die Maurer haben sich so wie es aussieht vom Acker gemacht. Die meisten Arbeitsgeräte sind verschwunden. Der ganze Bau wurde nochmal schön ausgefegt. Echt hübsch. Die Fensterleibungen haben sie allerdings noch nicht angeputzt. So kann der Fensterbauer nach aktuellem Stand die Fenster nicht nach RAL einbauenen, da kein luftdichter Anschluß gegeben ist.

Die Stahlstütze für das Eckfenster in der Küchte wurde gesetzt. Allerdings entgegen der Planung an die Außenseite der Ecke. Wir wollten die Stütze aber auf der Innenseite haben, die wird dann passend zur Fensterinnenseite weiß gestrichen. Unser Architekt ist informiert, er wollte sich sowieso nochmal mit dem Rohbauer kurzschließen.

Quatsch aufgerichtet natürlich und zwar der Dachstuhl. Nun sieht das Haus wie ein Haus aus.

Ich habe wie schon beim Aushub jede Minute ein Bild machen lassen und die wiederum als Filmchen zusammengefügt.

Es gibt noch mehr Videos, die wollen aber noch konvertiert werden.

Die restlichen Bilder von heute in der Diashow im Anhang

Der Ringanker ist mittlerweile fertig. Die Treppe ins OG wurde heute geschalt so dass man bald ins DG kann ohne das Gerüst zu benutzen. Nun muß sie noch betoniert werden. Spannend dabei ist nur, dass morgen der Zimmermann den Dachstuhl aufrichten wird. Laut Architekt haben Zimmerer und Maurer abgesprochen und die Treppe wird bei aufgestelltem Dachstuhl betoniert, es müssen dann erstmal 2 Sparren draußen bleiben. Hat man mir so erklärt. Ahja…

Mittlerweile erkennt man das versetzte Pultdach ganz gut.

Der Zimmermann hat heute auch schon ein wenig von seinem Holz vorbeigebracht und abgeladen.

Heute morgen um 08:00 Uhr hatten unser Architekt und ich einen Termin mit dem Zimmermann/Dackdecker. Es wurden letzte Details besprochen und ich ging dem Zimmermann im Anschluß beim Aufmaß zur Hand. Irgendwann mag ich die Gerüstkletterei vielleicht doch noch…

 

Das wurde heute mit dem Zimmermann gemacht. Der darf auch das Dach decken. Hier versuchte unser Architekt auf das Festpreisangebot noch einen ordentlichen Rabatt rauszuhandeln. Hat leider nicht so gut geklappt. Alternativ arbeitet der Zimmermann nun mit Einheitspreisen aus dem Angebot. Da hat eben jeder was zu tun, wenn die Arbeiten fertig sind. Der Zimmermann beim Aufmaß und der Architekt bei der Rechnungskontrolle.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen