Und wieder ein Datalogging von Temperatur und Luftfeuchte im Wohn-/Essbereich. Den Logger hatte ich auf dem Hängeschrank in der Küche gestellt, direkt über dem Waschbecken. Ich habe natürlich wieder den richtigen Zeitpunkt verpasst, deswegen hat der Logger schon vor ein paar Tagen mit der Aufzeichnung aufgehört.

Die Innentemperatur ist schön konstant, das ist die rote Linie. Die Relative Luftfeuchte schwankt je nach Wetterlage draußen. Bei kalter, trockener Luft pustet die Zehnder Comfoair natürlich auch viel trockener durch das Haus.

 

Die grüne Linie ist der Taupunkt. Solange der von den anderen beiden weit genug entfernt ist, gibt es auch keine Stockflecken bzw. Schimmel. Davor hat man bei vollgedämmten Häusern ja immer ein wenig Angst.Nach meiner Einschätzung sieht die Aufzeichnung aber gut aus.

 

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.