Heute konnte ich glücklicherweise von zuhause aus arbeiten. Ich war so gegen 0715 auf der Baustelle, die Rohbauer waren zwar noch nicht da, aber der LKW mit den Deckenteilen.

Kurz darauf  kam aber die Baumannschaft heute zu dritt. Dann ging es auch gleich damit los, die Betonteile an die richtigen Positionen mit dem Kran zu bugsieren.

Der Bauunternehmer selber ließ sich ebenfalls auf der Baustelle blicken und packte auch mit an. Unser Elektriker war frühzeitig da, so dass ich mit ihm noch einige Wünsche durchsprechen konnte, bevor er sich mit seiner Hilti ans Werk machte, die Deckenteile wieder zu perforieren.

Leider muß der arme Kerl morgen nochmal kommen, da ein Deckenteil (an der Treppe) gute 25cm zu klein geraten war. Da hat das Betonwerk wohl geschlampt, im Plan und in der Bestellung war es jedenfalls richtig bemaßt.

 

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen