1 Bagger, 3 LKWs und 8 Stunden haben gereicht um über 700m³ aus dem Grundstück auszuhölen. Inkl. schicker Sohle für unsere Bodenplatte und am Ende fertig aufgeladenem und verzurrtem Bagger auf dem Tieflader.

Den Tag über habe ich Bilder im Intervall knipsen lassen. Hat zwar leider nicht durchgängig geklappt, das Ergebnis ist aber trotzdem recht brauchbar.

Zwischendurch kam auch mal unser Rohbauer vorbei. Da muss ich für den Kranstellplatz jetzt bis Dienstag ein paar m³ Mineralbeton/Schotter organisieren, sollte aber kein unlösbares Problem sein.

Kommentieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen